Motorikschleife aus Holz von Schmidt Spiele

Motorikschleife aus Holz

Motorikschleife aus Holz von Schmidt Spiele - Sternenflug 40909 Die kleine Motorikschleife aus Holz mit zwei kleinen...

Motorikschleife – Spiel & Spaß für Jedermann

Eine Motorikschleife ist ein Lernspielzeug und wie der Name sagt, ist es für die Unterstützung motorischer Fähigkeiten von Kleinkindern gedacht. Eine Motorikschleife besteht in den meisten Fällen aus einem Grundgerüst aus Holz. Auf einer solchen Holzplatte befinden sich, wie bei den von uns vorgestellten Produkten, mehrere ineinander verschlungene, spiral- und wellenförmig gebogene Schleifen aus Metal. Auf diese oftmals verschiedenfarbig lackierten Metallschleifen befinden sich Kugeln oder andere verschiebbare Elemente aus Holz.

Eine Motorikschleife kann als sogenanntes Motorikbrett an Wänden befestigt werden und so für Kinder als sogenannte Motorikstrecke fungieren. Ein Vorteil den eine solche Motorikschleife besitzt, dass sie den Lernprozess hinsichtlich des Laufens als zusätzlichen Anreiz unterstützen kann. Alle paar Zentimeter gibt es für Kinder etwas neues an der Motorikschleife zu entdecken. Ob ziehen, strecken, drehen, berühren oder schaukeln, die Möglichkeiten einzelne Elemente an einer solchen Motorikstrecke zu befestigen sind vor allem in einem Spielzimmer oder Flur einer Kita sehr vielfältig. Ebenfalls oft anzutreffen sind Motorikschleifen in der Kinderarztpraxis. Da in der Regel in einem Motorikwürfel kleine oder große Motorikschleifen enthalten ist, besitzt ihr Kind mit einem solchen Motorikspielzeug eine Vielzahl an interessanten Herausforderungen hinsichtlich der eigenen Motorik und Kreativität, mit den Holz- oder Metall-Elementen entsprechend der Möglichkeiten umzugehen. Eine Motorikschleife ist als Lernspielzeug für den Nachwuchs sehr geeignet, ohne das Kind mit den einzelnen Elementen der Motorikschleife zu überfordern. Ob Feinmotorik, die Koordination von Auge und Hand, sowie der Tastsinn des Kindes kann mit einem solchen Lernspielzeug unterstützt, als auch gefördert werden.

Motorikschleife – Zur Koordination von Auge und Hand nutzen

Sind auf der Motorikschleife Kugeln unterschiedlicher Größen befestigt und zusätzlich noch weitere aufgefädelte Gegenstände in anderen Formen und Größen, wie bspw. kleine Würfel, Sterne oder Figuren, so ist der Lerneffekt beim Kind im nachhinein noch größer. Denn in einem solchen Fall lernt der Nachwuchs unterschiedliche Größen und Formen, ggf. sogar Materialien, kennen. Welche Holzkugel ist größer? Welche Kugel ist schneller am Ziel? Das Kind muss und wird sich genauer mit den Elementen beschäftigen und lernt auf diese Weise auch, sich zu konzentrieren. Spielt ein Kind mit einem solchen Spielcenter ohne elterliche Aufsicht oder größere Geschwister die zeigen wollen was es mit einem solchen Spielzeug auf sich hat, mit einer Motorikschleife, kann es im dem für seine eigene Entwicklung wichtigen “Freien Spiel” am besten erforschen, entdecken und spielen und dabei seiner eigenen Phantasie freien Lauf lassen.

Motorikschleife zur Förderung der Sprachentwicklung nutzen

Da das Spielen mit einer Motorikschleife nicht nur ein Spiel für ein einzelnes Kind ist, sondern auch einen weiteren oder mehrere Spielkameraden oder Sie mit Ihrem Kind zusammen spielen kann, kann somit neben der Motorik auch die Sprachentwicklung über das Miteinander beim Spielen (zielgerichtet) gefördert werden. So kann man bspw. über die Farbe oder die Form der Stäbe und Kugelbahnen, sowie der zahlreichen bunten Perlen sprechen. So können mal Sie eine Anweisungen geben was getan werden soll und mal das Kind, zumindest in dem Rahmen in dem ihm dies möglich ist.

Altersempfehlung: Motorikspielzeug ab 1 Jahr

Neugeborene haben einen angeborenen Greif-Reflex. Allerdings benötigt die motorische Weiterentwicklung fast ein Jahr, bis sie Dinge hochnehmen, festhalten oder zielgerichtet schieben können. Daher besitzt eine Motorikschleife auch eine Altersempfehlung. Wie bei anderen Spielsachen, sollten die individuellen motorischen und kognitive Fähigkeiten des Kindes soweit ausgebildet sind, dass das Kind Spaß am Spiel haben kann. Daher empfehlen wir eine Motorikschleife für Kindern ab 12 Monate!

Unsere Kaufempfehlungen

Wer von Ihnen auf der Suche nach einem sinnvollen schönes Geschenk zum 1. Geburtstag ist, der sollte sich die hier vorgestellte ein oder andere Motorikschleife näher ansehen. Wir haben Ihnen in dieser Kategorie drei unterschiedlich große Motorikschleifen aus Holz von drei verschiedenen Herstellern (Eichhorn, Schmidt-Spiele und EverEarth) und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden zum “Produkt-Vergleich” zusammengestellt. Über eine Bewertung hinsichtlich unserer Empfehlungen für das Spielzeug würden wir uns jederzeit freuen.